Baustart für neuen Trinkwasser-Hochbehälter der Gemeinde Roggenburg

Vertreter der Gemeindeverwaltung, aus der Bürgerschaft und Repräsentanten der beteiligten Baufirmen beim Spatenstich für den zentralen Trinkwasser-Hochbehälter zwischen Biberach und Roggenburg. / Ein Pressebericht von Angela Häusler der Augsburger Allgemeine / 13.11.2018

Der Grundstein für die zentrale Wasserversorgung Roggenburgs ist nun gelegt: Am Dienstag erfolgte der Spatenstich für den neuen Hochbehälter, der die 2700 Einwohner ab 2020 mit Trinkwasser versorgen soll. Die Gemeinde investiert mehr als vier...

Erfolgreiche Premiere: Testfahrt auf der Linie 2 verläuft perfekt!

[Ulm] Auf dem Streckenast der Linie 2 zur Wissenschaftsstadt wurde am Freitag, 19. Oktober, mit Erfolg die erste Testfahrt absolviert. / 22.10.2018

Beobachtet von zahlreichen winkenden, fotografierenden oder filmenden Schaulustigen, wurde jetzt erstmals ein Teilstück der Linie 2 befahren und gleichzeitig auf die korrekte Bauausführung hin überprüft. Immer wieder stoppte der eh meist nur...

Ein Koloss wird neu belebt!

Der Millionenbau der WMF wird zurzeit saniert. Bis Anfang 2020 soll ein moderner Bürokomplex entstehen, in den auch die Kantine umziehen wird. (Ein Pressebericht der swp.de von Stefanie Schmidt) / 19.10.2018

Bis Anfang 2020 will die WMF-Group den Millionenbau in einen modernen Bürokomplex umbauen. „Wir investieren einen deutlich zweistelligen Millionenbetrag“, sagt Pressesprecher Stefan Kellerer. „Das ist eine der größten und umfangreichsten...

Neue Wege für das Wasser!

Für den Roggenburger Bürgermeister Mathias Stölzle ist die neue Wasserversorgung eine große Baustelle. Es müssen auch einige Kilometer neue Leitungen verlegt werden. / Ein Pressebericht der swp.de von Matthias Sauter / 12.10.2018

Die Zukunft der Wasserversorgung gehört seit Jahren zu den Dauerbrenner-Themen in den Roggenburger Gemeinderatssitzungen und Bürgerversammlungen. Ausgangspunkt der Diskussionen war die Zusammenlegung der Versorgungen in Roggenburg, Biberach und...

Wasserwerk Ehrenstein: Wie kommt der Kalk aus dem Wasser?

In Ehrenstein baut der Zweckverband Wasserversorgung Ulmer Alb eine neue Wasserentkalkungsanlage. So soll sie funktionieren. / Ein Pressebericht der swp von Pia Reiser / 27.09.2018

Die Wände der Dusche voller weißlicher Flecken oder der Wasserhahn kalkverkrustet: Bei wem zu Hause hartes Wasser aus dem Hahn fließt, der kennt solche Probleme. Mit einem Härtegrad von rund 18 bekommen auch die 44.000 Menschen hartes Wasser...

 <

1

2

3

4

5

6

7

> 

Haben Sie Fragen?

zum Kontakt